Absolventenverein Kollegium Aloisianum
altfreinberger.at » Events » Aloisiustreffen
10.06.2006, erstellt am 13.06 2006 von Christian Müller

Heinrich Schaller: Die Wiener Börse

aloisiustreffen2
Dr. Heinrich Schaller, Vorstand Wiener Börse (Foto: privat)

Dr. Heinrich Schaller, Vorstand der Wiener Börse, informierte beim Aloisiustreffen der Altfreinbergerinnen und Altfreinberger am 10.6.2006 über Aufgaben, Image und Zukunft der Wiener Börse.

Die österreichischen Unternehmen haben sich im Vorjahr in historischem Rekord-Ausmaß mit über 6,4 Mrd. Euro über den österreichischen Kapitalmarkt finanziert. Österreich hat jedoch noch keine traditionelle Aktienkultur – weder bei der Eigenkapitalfinanzierung noch bei der Vorsorge mit Aktien. Mit mehr Aufklärungsaktivitäten, zusätzlichem Service und intensivem Einsatz für die Verbesserung steuerlicher Rahmenbedingungen soll sich dies in den kommenden Jahren ändern. Ziel ist es, neue und bestehende Emittenten verstärkt an den erfolgreichen Wiener Markt zu bringen, um dem signifikant höherem Wirtschaftswachstum in Zentral- und Osteuropa zu entsprechen. Die Wiener Börse wird dabei weiterhin bestrebt sein, mit anderen Börsen Kooperationen einzugehen und dabei die Position der Wiener Börse als international anerkannten Know-how-Träger noch stärker auszubauen.

Dr. Heinrich Schaller, 1959 geboren, Vater von vier Kindern, maturierte am Aloisianum und studierte 1978-1984 in Linz Jus und teilweise Handelswissenschaften in Wien. Nach Bundesheer und Gerichtsjahr war er von 1987-2000 bei der Raiffeisen Zentralbank in Wien mit Auslandsaktien- und Bondhandel, mit dem Aufbau einer österreichischen Termin- und Optionenbörse betraut und leitete den Termin- und Optionenhandel sowie den Bereich Treasury. 2000-2004 zeichnete er als Vorstandsdirektor-Stellvertreter der Raiffeisenlandesbank OÖ verantwortlich für Wertpapiere, Treasury, Vertrieb und Marketing, ab 2003 Mitglied des Aufsichtsrates der Raiffeisen Kapitalanlagen GmbH. Als Mitglied des Vorstands der Raiffeisenlandesbank OÖ AG war Dr. Heinrich Schaller 2004-2006 neben Wertpapieren, Treasury, Vertrieb und Marketing auch zuständig für Versicherung und Bausparen. Seit Juni 2006 ist Dr. Heinrich Schaller Mitglied des Vorstands der Wiener Börse.

 

News im Überblick

newsalumni
Alumni News
newsverein
Vereins News
newsaloisianum
Aloisianum News
newsgedanken
Gedanken