Absolventenverein Kollegium Aloisianum
altfreinberger.at » Events » Klassen/Regionaltreffen
28.06.2014, erstellt am 20.11 2014 von Christian Müller, Quelle: Freinberger Stimmen, Ernst Fladnitzer / DI Joseph Luckeneder

45-jähriges Maturajubiläum (1969)

jub2014 45
[Photo] vorne v. li. n. re: HR Dir. Mag. Karl Hödl, OSR Ernst Fladnitzer, Johanna Fladnitzer, Elfriede Beutl (Witwe von Robert Beutl), Franz Wögerbauer, HR Mag. Hubert Themeßl hinten v. li. n. re: OSR Karl Grufeneder, Paul Miribung (bis zur 7. bei uns, dann Matura in Italien), Mag. Josef Heinzl, Raimund Moling (nach der 4. Kl. nach Südtirol, dort Matura), OSR Gottfried Brunner, Dipl. Ing. Josef Luckeneder, Mag. Engelbert Pernkopf, Mag. Leopold Baumgartner (Foto: privat)

Programm:

  • Sektempfang vor der Maximiliankirche
  • Gottesdienst mit P. Mühlberger
  • Mittagessen im Speisesaal
  • Schulführung mit Direktor Karl Hödl

diese Programmpunkte haben wir gemeinsam mit den 30ern gefeiert. Die Jungen haben die Alten mitgenommen.

Anschließend folgte eine gemeinsame „Sitzung“ im „Josef“ (früher Kaufmännisches Vereinshaus – Tanzkursabschluss); dort sind dann noch zu uns gestoßen: Die Künstler Christoph Luckeneder und Manfred Koutek, (beide waren 4, bzw. 3 Jahre bei uns), Engelbert Gruber, Dr. Hans Kraml, August Rachbauer.

 

Bilanz: 17 junge Männer hatten sich 1969 ganz gewaltig über die weiße Fahne gefreut!

46 Leute sind durch unsere Klasse gegangen, 6 davon ohne Unterbrechung bis zur Matura. Wir hatten gelernt, hatten zusammengeholfen, hatten Zeit für Vergnügen.

Vier von uns leben leider nicht mehr (Robert Beutl, Nikolaus Salzmann, Hans Reininger, und Johannes Buchroithner). Auch die meisten Patres, Professoren und Erzieher haben uns bereits verlassen.

Bei den „Neuigkeiten“ gibt es eigentlich nicht viel; eigentlich doch: so mancher ist im Ruhestand und hat jetzt Zeit für Hobbies, für sich und die Familie und genießt den Zustand einfach. Die meisten von uns haben sich ein fast jugendliches Aussehen bewahrt, zumindest die jugendliche Fröhlichkeit. Eine häufige Frage war natürlich nach den Kindern und eventuellen Enkelkindern.

 

Ernst Fladnitzer / DI Joseph Luckeneder

 

News im Überblick

newsalumni
Alumni News
newsverein
Vereins News
newsaloisianum
Aloisianum News
newsgedanken
Gedanken