Absolventenverein Kollegium Aloisianum
altfreinberger.at » News » Aloisianum News
02.06 2013, erstellt von Christian Müller, Quelle: Altfreinberger Rundschreiben (Dir. Mag. Karl Hödl)

Schuljahr 2012/13 in der Zielgeraden

newsaloisianum3
Aloisianum (Foto: privat)

Das Schuljahr 2012/13 biegt bereits wieder in die Zielgerade. Unsere Maturantinnen und Maturanten beenden in diesen Tagen bereits ihr Schuljahr und steuern auf die schriftliche (Anfang Mai) und mündliche (Mitte Juni) Reifeprüfung zu. Erfreulich, dass auch im heurigen Jahr wieder alle Kandidaten/innen zur Reifeprüfung zugelassen sind, eine Tatsache, welche keine Selbstverständlichkeit darstellt. Von den insgesamt 25 Jugendlichen beendeten nicht weniger als 10 die letzte Schulstufe mit einem ausgezeichneten Erfolg, was uns auch mit Zuversicht auf die kommenden Abschlussprüfungen blicken lässt.

 

Neben den zahlreichen Projektwochen (Eastbourne, Assisi, Malaga, etc.) steht in diesen Wochen auch eine Reihe von Testungen in den verschiedenen Fächern an. So etwa die österreichweite Überprüfung der Bildungsstandards in Englisch in den 4. Klassen. Wir versuchen unsere Schülerinnen und Schüler bestmöglich auf diese Prüfungen vorzubereiten und dahingehend zu motivieren, dass es für jeden spannend sein muss, sich mit ca. 80.000 anderen Jugendlichen auf dieser Altersstufe zu messen. Nach den hervorragenden Leistungen in Mathematik im letzten Schuljahr liegt die Latte natürlich ziemlich hoch. Wir wollen insgesamt diese Testungen nicht überbewerten, da sie zweifellos auch eine Momentaufnahme darstellen und das Schulleben nicht nur auf Zahlen und Prozentsätze zu reduzieren ist, sehen sie aber schon auch als Hinweis für den Weg unserer Schulentwicklung am Aloisianum. Natürlich freut sich die gesamte Schulgemeinschaft immer wieder, wenn es , wie etwa beim heurigen Känguru Test der Mathematik 2 von unseren Leuten gelingt, in ihrer Altersstufe ganz an der Spitze in Oberösterreich zu stehen und sie somit für die Bundesfinali nach Wien eingeladen werden.

 

Auch die um Ostern stattgefundenen und sehr gut besuchten Theateraufführungen (T.Wilson „Die Fäuste“) geben Anlass zur Freude und vor allem vielen Schülerinnen und Schülern die Gelegenheit, auftreten zu lernen, in neue Rollen zu schlüpfen und den Teamgedanken zu leben. Neben den schauspielerischen Leistungen erproben eine Reihe von Jugendlichen auch ihre Fähigkeiten im Umgang mit Technik, Sponsoring, Marketing, etc.

 

Eine Reihe von Feierlichkeiten in den Wochen bis zu den Sommerferien beeinflusst auch unseren Schulalltag. Auf diese Feste darf ich hinweisen:

  • Vom 24. Mai bis 6. Oktober 2013 findet eine Ausstellung des Landes Oberösterreich im Stadtmuseum Leonding, anlässlich des 150. Todestages von Maximilian Joseph von Österreich-Este statt. Maximilian Joseph förderte die Einführung der Jesuiten in Linz und war auch für den Bau der insgesamt 32 Maximilianischen Türme rund um Linz verantwortlich. Die Eröffnung dieser für alle Altfreinberger/innen sicherlich interessanten Ausstellung erfolgt am Donnerstag, 23. Mai 2013 im Stadtmuseum Leonding um 18:00 Uhr.
  • Vom 7. bis 9. Juni 2013 feiert die österreichische Jesuitenprovinz in Wien ihre 450-jährige Präsenz in Österreich. Aus diesem Anlass wird auch eine Delegation des Aloisianums in Wien präsent sein, um unsere Schule in diesem Rahmen vorzustellen und auch P. General Adolfo Nicolas SJ persönlich zu treffen.
  • Schließlich feiern wir im Rahmen unseres heurigen Schulfestes am Mittwoch, 3. Juli 2013 „100 Jahre Kollegium Aloisianum“. Ich erlaube mir den Programmablauf beizulegen und würde mich freuen, möglichst viele Absolventen/ innen unserer Schule an diesem Tag am Aloisianum begrüßen zu dürfen.

 

Ich möchte mich an dieser Stelle wieder einmal ganz herzlich bei allen Altfreinbergern/innen für Ihre/ Eure Unterstützung bedanken und freue mich auf ein baldiges Wiedersehen.

 

Mag. Karl Hödl, Direktor

 

News im Überblick

newsalumni
Alumni News
newsverein
Vereins News
newsaloisianum
Aloisianum News
newsgedanken
Gedanken