Absolventenverein Kollegium Aloisianum
altfreinberger.at » News » Alumni News
15.06 2011, erstellt von Christian Müller, Quelle: Freinberger Stimmen (Mag. Wilhelm Remes)

Pastoralassistent Mag. Christian Hein

heinchristian
Pastoralassistent Mag. Christian Hein.

Mag. Christian Hein, Pastoralassistent und Leiter des Seelsorgezentrums Lichtenberg beschreibt in der Festschrift "Seelsorgezentrum Lichtenberg" die schwierigen letzten sechs Jahre für die Pfarrgemeinde, in denen das neue Zentrum geplant wurde bzw. nun fertig gestellt und am 12. Dezember 2010 von Diözesanbischof Dr. Ludwig Schwarz geweiht und eröffnet wurde.

 

Im Informationsblatt für die MitarbeiterInnen der Diözese Linz (Nr.6/2011) begründet er mit der einleitenden Frage "Warum ich mich sozial engagiere?" sein stetes soziales Engagement: "Die Frage nach meinem sozialen Engagement fordert mich stets neu heraus. Ich hab das Glück, mit unserer Familie in einem einigermaßen gut abgesicherten Wohlstand leben zu können. Vor diesem Hintergrund verspüre ich eine Verpflichtung, von dem, was unseren Wohlstand ausmacht, denen zu geben, die weniger haben, mit denen zu ‚teilen', die in Not geraten sind. Als Christ fühle ich mich dabei dem Gebot der Nächstenliebe verpflichtet. Für mich hat Christsein immer etwas mit dem Menschen zu tun. Christ sein gibt es nicht am Menschen vorbei. Soziales Engagement gehört demnach für mich zum Kern christlichen Lebens.

 

Papst Johannes Paul verdanke ich  einen Satz, der sowohl für mich persönlich als auch für mich als Seelsorger in  dieser Kirche sehr wichtig geworden ist: ,Der Mensch ist der Weg der Kirche.'  (Centesimus Annus, 53).  

Betroffen macht mich, wenn mir Menschen sagen, sich sozial zu engagieren  bringe nichts, weil die sozialen und auch  ökologischen Probleme in der Welt viel zu groß sind, als dass man als einzelner etwas daran ändern könnte. Mir ist klar,  ich kann die Welt im Großen nicht verändern, aber ich kann meinen Beitrag  dazu leisten, dass die Welt für die Menschen gerechter, gesünder, besser und  heilvoller wird.  

Sehr bewegt hat mich, als mich erst  kürzlich unser siebenjähriger Sohn  gefragt hat: ,Papa, wenn die Caritas  wieder einmal um Geld für die Armen  bittet, dann geben wir schon wieder etwas her, oder?' Für soziales Engagement, wozu für mich auch untrennbar  das ökologische Engagement gehört,  sehe ich ein breites Betätigungsfeld vor uns Menschen liegen. Mir ist klar: Da  und dort geht es auch um meinen Beitrag, vor dem ich mich nicht drücken  darf."

 

News im Überblick

newsalumni
Alumni News
newsverein
Vereins News
newsaloisianum
Aloisianum News
newsgedanken
Gedanken